Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop von Victorinox in Deutschland und Österreich

1. Geltungsbereich

1.1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für die Nutzung unserer Webseite www.victorinox.com/de („Webseite“) sowie für Bestellungen von Victorinox Produkten über unseren Online-Shop der Webseite für Deutschland und Österreich in ihrer derzeitigen Version und zum Zeitpunkt, an dem die Bestellung platziert wurde. Die Webseite ist Eigentum und wird betrieben von der Victorinox AG, Schmiedgasse 57, CH-6438 Ibach-Schwyz. Verträge für Online-Bestellungen kommen zwischen dem Kunden (der „Kunde“ oder „Sie“) und dem Lieferanten, der Victorinox Retail AG (eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Victorinox AG), Schmiedgasse 57, CH-6438 Ibach-Schwyz („wir“ oder „uns“), zustande.

1.2 Wir können die AGB jederzeit nach eigenem Ermessen ergänzen oder ändern. Es gilt jeweils die zum Zeitpunkt der Aufgabe einer Bestellung geltende Fassung der AGB.

1.3 Abweichende, zusätzliche oder widersprüchliche AGB des Kunden werden nur dann anerkannt, wenn wir deren Gültigkeit ausdrücklich schriftlich genehmigt haben.

2. Nutzungsbedingungen

2.1 Die ordnungsgemässe Anmeldung ist für die Nutzung der Angebote unseres Online-Shops erforderlich. Sie sind daher bei Ihrer Anmeldung als Kunde verpflichtet, wahrheitsgemässe und vollständige Angaben machen.

2.2 Wir sind nicht verpflichtet, die Anmeldung oder die Bestellungen eines angemeldeten Kunden zu akzeptieren. Wir sind auch nicht verpflichtet, die Webseite und deren Dienstleistungen dauerhaft zur Verfügung zu stellen. Bereits bestätigte Bestellungen bleiben hiervon unberührt. 

2.3 Falls Sie bei der Anmeldung unvollständige oder falsche Angaben machen oder es versäumen, uns etwaige Änderungen mitzuteilen, haben wir das Recht, Sie mit sofortiger Wirkung von der Nutzung des Online-Shops auszuschliessen. 

2.4 Sie sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Anmeldeinformationen vertraulich zu behandeln und den Zugriff durch unautorisierte Dritte zu verhindern. 

3. Online-Bestellvorgang

3.1 Sie beginnen Ihren Bestellvorgang durch Hinzufügen der ausgewählten Produkte in den Einkaufswagen. Sie können den Einkaufswagen vor Beginn des Bezahlvorgangs noch einmal auf der Übersichtsseite überprüfen. Bitte geben Sie im ersten Schritt des Bezahlvorgangs die Lieferadresse an. Geben Sie die Zahlungsinformationen im zweiten Schritt an. Im dritten Schritt können Sie Ihre Auswahl und sämtliche Informationen überprüfen und alle Eingabefehler korrigieren, bevor Ihre Bestellung abgeschickt und erteilt wird. 

3.2 Durch Klicken auf die Schaltfläche „JETZT KAUFEN“ bestätigen Sie die verbindliche Bestellung der Produkte in Ihrem Einkaufswagen. Unmittelbar nach Abschicken der Bestellung wird automatisch eine E-Mail erstellt und versendet. In dieser E-Mail wird der Bestelleingang bestätigt. Sie stellt allerdings keine Vertragsannahme dar. Bitte beachten Sie, dass die Rechnungsadresse nach dem Abschluss des Bestellvorgangs durch Klicken auf die Schaltfläche „JETZT KAUFEN“ nicht mehr geändert werden kann. Sollten Kunden ihre Rechnungsadresse nachträglich ändern wollen, muss die Bestellung (vor dem Versand) storniert oder ein bereits versandtes Produkt retourniert werden. Bei einer erneuten Bestellung kann dann eine andere Rechnungsadresse angegeben werden.

3.3 Wenn Sie ein Kundenkonto erstellt haben, können Sie Ihre Bestellungen jederzeit unter „Meine Bestellungen“ einsehen. 

3.4. Personalisierung von Produkten: Bei bestimmten Produkten bieten wir einen Personalisierungsservice an (z. B. Gravur). Die korrekte Aufgabe einer personalisierten Bestellung (z. B. Auswahl der Schalenfarbe, Schriftfarbe und -grösse, Text für Gravur) unterliegt der vollen Verantwortung des Kunden. Übermittelte Informationen für Personalisierungen werden von unserer Seite nicht korrigiert, d. h. Tippfehler oder Schriftfarbe werden nicht korrigiert oder optimiert. Anstössige sowie diskriminierende, rassistische, sexistische oder gewaltverherrlichende Wörter und Ausdrücke sind strengstens verboten. Wir behalten uns das Recht vor, alle Bestellungen mit Worten, die nicht den oben genannten Richtlinien entsprechen oder die Marke Victorinox, unsere Produkte oder unseren Ruf schädigen, zu stornieren. Sie sind dafür verantwortlich und haftbar, dass Ihre Personalisierung keine Rechte Dritter verletzt.

4. Vertragsgegenstand, Produkteigenschaften

4.1 Vertragsgegenstand sind die in Ihrer Bestellung ausgewiesenen und in der Bestellbestätigung aufgeführten Produkte zu den im Online-Shop angegebenen Einzelhandelspreisen. Fehler und Auslassungen sind vorbehalten, insbesondere wenn diese die Verfügbarkeit der Waren betreffen. Wir bemühen uns jedoch, Fehler so rasch wie möglich zu korrigieren. 

4.2 Die Eigenschaften der bestellten Produkte basieren auf den Produktbeschreibungen im Online-Shop. Auf der Webseite enthaltene Produktbilder können unter bestimmten Umständen fehlerhaft sein. Vor allem die Farben können aus technischen Gründen erheblich abweichen. Bilder dienen ausschliesslich Anschauungszwecken und können sich vom tatsächlichen Produkt unterscheiden. Technische Daten, Gewicht, Abmessungen und Leistungsspezifikationen werden so genau wie möglich angegeben, können aber die üblichen Abweichungen aufweisen.

4.3 Die Darstellung von Produkten auf der Webseite ist ein unverbindlicher Online-Katalog und kein rechtsverbindliches Angebot. 

5. Vertragsabschluss

5.1 Der Abschluss des Kaufvertrags kommt erst dann zustande, wenn wir Ihnen innerhalb von fünf Tagen nach Erteilung Ihrer Produktbestellung eine separate Versandbestätigung per E-Mail senden. Es wird kein Vertrag geschlossen für bestellte Produkte, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind. Dies kann sich auch auf Produkte beziehen, die zwar im Online-Shop angeboten werden, die aber z. B. zum Zeitpunkt des Eingangs Ihrer Bestellung nicht verfügbar sind. In diesem Fall erstatten wir Ihnen alle bereits vorgenommenen Zahlungen. Wir nutzen zur Erstattung dieselbe Zahlungsmethode, die Sie bei der ursprünglichen Transaktion zur Bezahlung gewählt haben, sofern nicht ausdrücklich anderweitig vereinbart.

5.2 Wenn ein in Ihrer Bestellung ausgewiesenes Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar ist, teilen wir Ihnen dies umgehend in der Bestellbestätigung mit. Sie können den Vertrag jederzeit kündigen, falls eine Lieferverzögerung von mehr als zwei Wochen eintritt. In diesem Fall erstatten wir Ihnen alle bereits vorgenommenen Zahlungen. Wir nutzen zur Erstattung dieselbe Zahlungsmethode, die Sie bei der ursprünglichen Transaktion zur Bezahlung gewählt haben, sofern nicht ausdrücklich anderweitig vereinbart. 

5.3 Produkte werden nur in haushaltsüblichen Mengen verkauft. Verkäufe erfolgen ausschliesslich an Privatkunden, die mindestens 18 Jahre alt und voll geschäftsfähig sind und ihren ständigen Wohnsitz und eine Liefer- und Rechnungsadresse in Deutschland oder Österreich haben. 

6. Preise und Bezahlung

6.1 Für Bestellungen in unserem Online-Shop gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Die angegebenen Preise sind Einzelhandelspreise in Euro und beinhalten die geltende Mehrwertsteuer. 

6.2 Die Ihnen berechneten Versandkosten werden im Einkaufswagen in der Bestellübersicht vor Abschicken Ihrer Bestellung angegeben.  

6.3 Artikel werden unter den dort genannten Bedingungen mit den im Bestellvorgang angegebenen Zahlungsmethoden (Kreditkarte, PayPal, Vorauszahlung, Zahlung bei Rechnungseingang) bezahlt. Wir behalten uns das Recht vor, eine Zahlung auf Rechnung auszuschliessen. Ausschlaggebend hierfür ist das Ergebnis Ihrer Datenüberprüfung (Identitäts- und Bonitätsprüfung). 

6.4. Einzelheiten zur Bonitätsprüfung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. 

6.5 Bei Zahlung mit Kreditkarte wird Ihre Kreditkarte beim Versand der Artikel mit dem anfallenden Betrag belastet.

6.6 Bei Vorauskasse versenden wir die Waren unmittelbar nach Eingang des Rechnungsbetrages auf unserem Konto. Die Bezahlung muss innerhalb von fünf Werktagen nach Versand der Eingangsbestätigung der Bestellung erfolgen.

6.7 Die Möglichkeit von Ratenzahlungen steht für Käufe auf Rechnung nicht zur Verfügung. Deutschland:</u> Bei verspäteten Zahlungen berechnen wir die gesetzlichen Verzugszinsen (Paragraph 288 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch)). Ab der zweiten Mahnung berechnen wir für jedes Mahnschreiben eine zusätzliche Mahngebühr in Höhe von 5 EUR, es sei denn, der Schuldner kann nachweisen, dass kein oder nur ein geringer Schaden eingetreten ist. Bei Nichtzahlung durch den Kunden sind wir berechtigt, Dritte mit der Eintreibung der ausstehenden Zahlungen zu beauftragen. In diesem Fall können zusätzliche Zahlungen und Eintreibungsgebühren laut den allgemeinen Geschäftsbedingungen des in der Mahnung genannten Inkassobüros anfallen; sie haben in diesem Fall Vorrang vor dieser Regelung. Wir behalten uns die Geltendmachung weiterer Schadensersatzleistungen, insbesondere Bearbeitungs- oder Bankgebühren sowie Kosten für rechtliche Verfahren, vor. Österreich:</u> Bei verspäteten Zahlungen berechnen wir ab der ersten Mahnung an den Verbraucher Strafzinsen in gesetzlicher Höhe (Abschnitte 1333, 1000, Abs. 1 ABGB (Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch)). Ab der zweiten Mahnung berechnen wir für jedes Mahnschreiben eine zusätzliche Mahngebühr in Höhe unserer notwendigen und angemessenen Ausgaben; diese Mahngebühr ist in Bezug auf den ausstehenden Anspruch anteilig. Bei Nichtzahlung durch den Kunden sind wir berechtigt, Dritte mit der Eintreibung der ausstehenden Zahlungen zu beauftragen. Wir behalten uns das Recht vor, weitere Schäden, die uns entstanden sind und für die der Kunde verantwortlich ist, zu verlangen, zu denen auch alle notwendigen Verwaltungs- oder Bankgebühren sowie Kosten für gerichtliche und aussergerichtliche Rückforderungs- oder Inkassomassnahmen (Schuldeinzugsanbieter, Anwaltskosten) gehören, soweit alle diese Gebühren und Kosten in Bezug auf die ausstehende Forderung in einem angemessenen Betrag sind.

6.8 Wir nutzen zur Erstattung dieselbe Zahlungsmethode, die Sie bei der ursprünglichen Transaktion zur Bezahlung gewählt haben, sofern nicht ausdrücklich anderweitig vereinbart. 

6.9 Das Recht zur Aufrechnung besteht nur dann, wenn Ihre Gegenansprüche rechtsgültig festgestellt wurden oder sie von uns anerkannt und nicht bestritten werden. Sie sind zur Einbehaltung nur in dem Umfang berechtigt, in dem ein Gegenanspruch auf derselben Vertragsbeziehung basiert.

7. Lieferung und Eigentumsvorbehalt

7.1 Sofern nicht anderweitig vereinbart, wird die Lieferung von unserem Auslieferungszentrum in Neckarsulm an die vom Kunden angegebene Lieferadresse durchgeführt. Lieferungen erfolgen ausschliesslich innerhalb Deutschlands und Österreichs.

7.2 Der Versand erfolgt über DHL Standardversand (Deutschland) oder Post AT (Österreich). Sofern nicht anderweitig angegeben, gehen die Artikel etwa ein bis zwei Werktage nach Erteilung der Bestellung beim Kunden ein. Bitte beachten Sie, dass der Versand bei personalisierten Artikeln ein bis zwei Tage länger dauern kann. Victorinox tut sein Bestes, um angegebene Lieferzeiten einzuhalten, kann jedoch nicht für Änderungen haftbar gemacht werden. Lieferzeiten können sich ohne Vorankündigung ändern. Bitte beachten Sie, dass Victorinox bei personalisierten Produkten keinen Expressversand anbieten kann.

7.3 Die angegebenen Lieferzeiten dienen ausschliesslich Referenzzwecken und gelten daher nur als ungefähre Angaben. Störungen, die nicht durch uns oder ein von uns beauftragtes Unternehmen verursacht werden (wie Logistikunternehmen für die Vertragserfüllung), sowie höhere Gewalt können die Lieferung weiter verzögern. Wir teilen Ihnen derartige Störungen beim Versand mit, sobald wir davon Kenntnis erhalten. 

7.4 Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum der Victorinox Retail AG. 

7.5 Victorinox Retail AG ist jederzeit berechtigt, den Eigentumsvorbehalt in hierfür vorgesehenen Registern einzutragen oder eintragen zu lassen. 

8. Einlösen von Gutscheinen

A. Werbegutscheine

8.1 Werbegutscheine sind Gutscheine, die wir bei bestimmten verkaufsfördernden Anlässen ausgeben und die eine bestimmte Gültigkeitsdauer haben. Sie können diese Gutscheine nicht käuflich erwerben. Es gelten die folgenden Bedingungen sowie die auf den jeweiligen Werbegutscheinen aufgedruckten Konditionen.

8.2 Werbegutscheine sind nur im jeweils angegebenen Zeitraum gültig und können nur einmal im Online-Shop der Victorinox AG unter www.victorinox.com/de – vor Abschluss des Bestellvorgangs – eingelöst werden. Werbegutscheine können nicht akkumuliert, d. h. miteinander verbunden, genutzt werden (und auch nicht zusammen mit anderen Gutscheinen). Einzelne Produkte sind gegebenenfalls von der Werbegutscheinaktion ausgenommen.

8.3 Der erforderliche Mindestbestellbetrag darf nicht kleiner als der Wert des Werbegutscheines sein. Wird der erforderliche Mindestbestellbetrag aufgrund einer Warenrücksendung nicht mehr erreicht, behalten wir uns das Recht vor, den Gutschein zu annullieren.

8.4 Ist der Wert des Werbegutscheins geringer als der Wert der Bestellung, kann die Differenz mittels der von uns angebotenen Zahlungsmethoden beglichen werden.

8.5 Wenn Sie von Ihrem Rücksenderecht Gebrauch machen, wird der reduzierte Kaufpreis erstattet. Es besteht kein Recht auf Erstattung oder Ersatz für einen Gutschein.

8.6 Der Nennwert des Gutscheins kann nicht bar ausgezahlt werden und er trägt keine Zinsen. Verbleibende Werbegutscheinbeträge werden nicht erstattet.

9. Widerrufsrecht

9.1 Sie haben das Recht, diesen Vertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14Tagen zu widerrufen.

9.2 Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Datum, an dem Sie oder eine von Ihnen bestimmte Drittpartei (mit Ausnahme des Spediteurs) die Waren in Besitz genommen haben.

9.3 Um Ihr Widerrufsrecht wahrzunehmen, informieren Sie bitte die Victorinox Retail AG, c/o PVS Fulfillment-Service GmbH, Werner-Haas-Strasse 5, 74172 Neckarsulm, Tel. +49 711 7252 304 212, E-Mail-Adresse: service.online.de@victorinox.com und teilen Sie (z. B.schriftlich per Post, Fax oder E-Mail) Ihre Entscheidung über den Vertragsrücktritt unmissverständlich mit. Sie können dieses Widerrufsformular nutzen, dies ist jedoch nicht verpflichtend. 

9.4 Um die Einhaltung der Widerrufsfrist zu gewährleisten, ist es ausreichend, wenn Sie Ihre Mitteilung bezüglich des von Ihnen gewünschten Vertragsrücktritts vor Ablauf der Frist absenden. 

9.5 Folgen eines Widerrufs: Wenn Sie den Vertrag widerrufen, erstatten wir Ihnen unverzüglich alle bereits erhaltenen Zahlungen, einschliesslich Versandkosten. Davon ausgenommen sind alle zusätzlichen Kosten, die aufgrund der Tatsache angefallen sind, dass Sie eine andere Liefermethode gewählt haben, als den von uns genutzten kostengünstigen Standardversand. Die Erstattung erfolgt nicht später als 14 Tage ab dem Datum, an dem die Mitteilung über den Widerruf bei uns eingegangen ist. Wir nutzen zur Erstattung dieselbe Zahlungsmethode, die Sie bei der ursprünglichen Transaktion zur Bezahlung gewählt haben, sofern nicht ausdrücklich anderweitig vereinbart. Für die Erstattung werden Ihnen keinerlei Kosten berechnet. Wir sind berechtigt, die Erstattung solange auszusetzen, bis Sie die Artikel zurückgesendet oder uns einen Nachweis über die erfolgte Rücksendung vorgelegt haben, je nachdem, was früher eintritt. Sie verpflichten sich, die Waren unverzüglich zurücksenden, auf jeden Fall aber nicht später als 14 Tage ab dem Datum, an dem Sie uns von Ihrem Widerruf in Kenntnis gesetzt haben. 

9.6 Stornierung, Widerruf, Umtausch oder Retoure von personalisierten Produkten: Bitte beachten Sie, dass Bestellungen mit personalisierten Produkten nicht storniert werden können. Sobald Sie die Bestellung aufgeben, startet Victorinox den Produktionsvorgang. Daher können keine Änderungen oder Stornierungen akzeptiert werden. Das Widerrufsrecht gilt nicht für gelieferte Artikel, die speziell für den Kunden gefertigt werden oder speziell auf die persönlichen Anforderungen des Kunden zugeschnitten sind. Konfigurierte und personalisierte Artikel können nur im Fall von Transport- und Fertigungsschäden, Mängeln oder anderen von Victorinox verschuldeten Fehlern zurückgegeben werden. In diesem Fall werden wir Ihnen kostenlos ein einwandfreies Produkt zusenden.

Bitte senden Sie Retouren aus Deutschland an:  Victorinox Retail AG c/o PVS Fulfillment-Service GmbH, Werner-Haas-Strasse 5, D-74172 Neckarsulm 

Bitte senden Sie Retouren aus Österreich an:  Victorinox Retail AG, Versandservice, Paketfach 51, A-6965 Wolfurt

Die Widerrufsfrist wird eingehalten, wenn Sie die Waren innerhalb des 14-tägigen Zeitraums zurücksenden. Wir tragen die Kosten für die Rücksendung der Waren. 

Sie sind nur für einen Wertverlust der Waren haftbar, wenn dieser darauf zurückzuführen ist, dass Sie die Waren zur Verifizierung ihrer Qualität, Eigenschaften und Funktionalität auf unnötige Art und Weise gehandhabt haben. 

10. Retouren

10.1 Ungeachtet des unter Punkt 9 erläuterten Widerrufsrechts können Sie alle im Online-Shop bestellten Artikel innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt kostenfrei zurücksenden. Verwenden Sie hierzu bitte das Retourenformular, das der Sendung beiliegt. Bitte bewahren Sie den Retourenbeleg gut auf. An zurückgesandten Artikeln müssen sich noch die Originaletiketten und -verschlüsse befinden. Die Artikel müssen sich in ihrer Originalverpackung und in einem Zustand befinden, der nach der normalen Prüfung und der Anprobe bzw. dem Ausprobieren des Produkts zu erwarten ist. Zurückgesandte Artikel mit einem starken Geruch oder anderen Gebrauchsspuren können wir nicht weiterverkaufen. Wir behalten uns das Recht vor, in solchen Fällen Kompensationsansprüche geltend zu machen. 

10.2 Ausgewählten Düften liegt eine Duftprobe bei, sodass Sie den Duft testen können, ohne die Originalverpackung öffnen zu müssen. Wenn Ihnen die Duftprobe nicht zusagt, können Sie den ungeöffneten Originalduft in der intakten Originalverpackung zurücksenden. Geöffnete Produkte werden nicht zurückgenommen. 

10.3 Leider können online bestellte Artikel nicht in einem Verkaufsgeschäft von Victorinox oder an anderen Verkaufsstellen zurückgegeben werden.

11. Transportschäden

11.1. Werden Waren mit offensichtlichem Transportschaden an Sie geliefert, bitten wir Sie, dies unverzüglich beim Versandunternehmen zu reklamieren und uns so bald wie möglich zu kontaktieren.

11.2 Falls Sie es versäumen, den Transportschaden zu reklamieren oder uns zu kontaktieren, so hat dies keinerlei Folgen für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Bei einer Benachrichtigung können wir jedoch unsere eigenen Ansprüche gegen den Spediteur oder das Frachtversicherungsunternehmen leichter geltend machen. 

12. Sachmängelrechte und Gewährleistung

12.1 Falls mangelhafte Waren geliefert werden, so stehen Ihnen die geltenden gesetzlichen Gewährleistungen zur Verfügung, insbesondere Paragraph 434 ff. BGB. 

12.2 Eine Garantie besteht nur für gelieferte Waren, sofern dies explizit in der jeweiligen Bestellbestätigung für die Produkte aufgeführt ist.

12.3 Reklamationen und Gewährleistungsansprüche sind an die unter Punkt 9 genannte Anschrift zu richten.

13. Haftung

13.1 Schadensersatzansprüche Ihrerseits sind ausgeschlossen mit Ausnahme von Ansprüchen aufgrund von Schäden für Leib, Leben und Gesundheit oder aufgrund von Verstössen gegen wesentliche vertragliche Verpflichtungen sowie Haftbarkeit für Schäden auf Basis einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung. Eine wesentliche vertragliche Verpflichtung im vorstehenden Sinne ist eine Verpflichtung, die für die Erreichung des Vertragszwecks notwendig ist bzw. deren Erfüllung die ordnungsgemässe Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde vertrauen kann. 

13.2 Im Fall eines Vertragsbruchs sind wir nur haftbar für den typischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser durch einfache Fahrlässigkeit hervorgerufen wurde, sofern keine Schadensersatzansprüche Ihrerseits aufgrund von Schäden für Leib, Leben und Gesundheit bestehen. Ein typischer, vorhersehbarer Schaden ist ein Schaden, der durch den Schadensverlauf zu erwarten ist.

13.3 Die oben genannten Einschränkungen gelten auch für unsere gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, wenn die Ansprüche direkt diesen gegenüber geltend gemacht werden.

13.4 Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt. 

13.5 Für die fehlerfreie und/oder ständig verfügbare Datenkommunikation über das Internet mit aktuell verfügbarer Technologie kann keine Garantie übernommen werden. Daher sind wir weder haftbar für die kontinuierliche und ununterbrochene Verfügbarkeit des Online-Shops noch für technische und elektronische Fehler während eines Bestellvorgangs, die sich unserer Kontrolle entziehen.

13.6 Links auf dieser Webseite zu anderen Webseiten werden ausschliesslich zu Ihrer Information und für eine bessere Navigation bereitgestellt. Falls Links zu anderen Webseiten oder Quellen erstellt werden, sind wir nicht verantwortlich oder haftbar für die Verfügbarkeit der externen Webseiten oder Quellen. Die auf derartigen Webseiten oder über derartige Quellen zugänglichen Inhalte sind nicht unsere eigenen Inhalte und jedwede Haftbarkeit oder Gewährleistung in Bezug auf diese Inhalte ist ausgeschlossen.

14., Rechte am geistigen Eigentum

14.1 Das Victorinox „Cross & Shield“ Emblem (Logo mit Kreuz und Schild), Victorinox® und Swiss Army® sind eingetragene Marken des Unternehmens und seiner Tochtergesellschaften. Das Unternehmen besitzt weitere Marken, Logos, Designs, Produkte und Informationen und alle Urheberrechte oder sonstigen Rechte am geistigen Eigentum auf dieser Website oder an Patenten im Zusammenhang mit dieser Website, die in keiner Weise (elektronisch oder schriftlich), weder teilweise noch vollständig, kopiert, reproduziert, gepostet, übertragen, modifiziert oder verbreitet werden dürfen, ohne zuvor das schriftliche Einverständnis der Inhaber derartiger Materialien eingeholt zu haben oder gesetzlich dazu berechtigt zu sein. 

14.2 Das Herunterladen oder Ausdrucken von Materialien dieser Website zieht weder explizit noch implizit eine Übertragung von Rechten nach sich. Sie dürfen jedoch jede beliebige Seite dieser Website für ausschliesslich persönliche, nichtkommerzielle Zwecke herunterladen, vorausgesetzt, dass Sie die Hinweise auf das Copyright oder auf die Urheberrechte nicht entfernen. 

14.3 Das Urheberrecht an bestimmten Dokumenten und sonstigen Materialien, die auf dieser Webseite bereitgestellt werden, ist Eigentum von Dritten. Diese Dokumente und sonstigen Materialien wurden auf der Webseite mit Genehmigung des Eigentümers der Urheberrechte bereitgestellt. Sie müssen die Hinweise auf das Urheberrecht dieser Dokumente oder Materialien überprüfen. 

14.4 Alle Rechte, die nicht unter diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gewährt werden, bleiben dem Unternehmen vorbehalten. 

15. Kundenbewertungen und Testberichte

15.1 Diese Nutzungsbedingungen gelten für Ihr Verhalten im Zusammenhang mit dem Kundenbewertungs- und Rezensions-Service von Victorinox (nachstehend bezeichnet als „CRR-Service“ für Englisch „Customer Ratings and Review“). Im Falle eines Konflikts zwischen den Datenschutzbestimmungen von Victorinox und diesen Nutzungsbedingungen gelten diese Nutzungsbedingungen vorrangig in Bezug auf den CRR-Service.

15.2 Durch Einreichen von Inhalten bei Victorinox vertreten und gewährleisten Sie Folgendes:

  • Sie sind alleiniger Urheber und Inhaber der Urheberrechte daran.

  • Sie verzichten freiwillig auf alle „moralischen“ Rechte, die Sie ggf. an solchen Inhalten besitzen.

  • Alle von Ihnen eingegebenen Inhalte sind korrekt.

  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt.

  • Die Nutzung der von Ihnen gelieferten Inhalte stellt keinen Verstoss gegen diese Nutzungsbedingungen dar und fügt weder natürlichen noch juristischen Personen Schaden zu.

Darüber hinaus stimmen Sie zu und gewährleisten, dass Sie keine Inhalte einreichen,

  • die für Sie bekanntermassen falsch, ungenau oder irreführend sind; 

  • die eine Verletzung von Urheberrechten, Patenten, Handelsmarken, Geschäftsgeheimnissen, sonstigen Eigentumsrechten, Veröffentlichungs- oder Persönlichkeitsrechten Dritter bedeuten; 

  • die ein Gesetz, ein Statut, eine Verordnung oder eine Regelung verletzen (einschliesslich, aber nicht beschränkt auf Bestimmungen zur Exportkontrolle, zum Verbraucherschutz, zum unlauteren Wettbewerb, zur Antidiskriminierung und zur irreführenden Werbung); 

  • die für ein Individuum, eine Partnerschaft oder ein Unternehmen diffamierend, verleumderisch, hasserfüllt, rassistisch oder religiös voreingenommen, gesetzwidrig bedrohend oder gesetzwidrig belästigend sind oder vernünftigerweise solchermassen aufgefasst werden können; 

  • für die Sie eine Zahlung oder andere Gegenleistung eines Dritten erhalten haben; 

  • die Informationen bezüglich anderer Webseiten, Adressen, E-Mail-Adressen, Kontaktinformationen oder Telefonnummern enthalten; 

  • die einen Computervirus, Würmer oder andere potenziell schädliche Computerprogramme oder Dateien enthalten.

15.3 Sie sichern zu, Victorinox (sowie deren offizielle Vertreter, Direktoren, Agenten, Niederlassungen, Joint Ventures, Beschäftigte und externe Serviceanbieter einschliesslich Bazaarvoice, Inc., aber nicht darauf beschränkt) zu entschädigen und von allen Ansprüchen, Forderungen und tatsächlichen Schäden sowie Folgeschäden jeglicher Art und Natur, bekannt oder unbekannt, einschliesslich vertretbarer Anwaltskosten freizustellen, die aus der Nichteinhaltung Ihrer oben genannten Zusagen und Gewährleistungen oder Ihrer Übertretung eines Gesetzes oder Ihrer Verletzung der Rechte eines Dritten entstehen. 

15.4 Für jeden von Ihnen eingesendeten Inhalt gewähren Sie Victorinox unbefristete, unwiderrufliche, unentgeltliche, übertragbare Rechte und Lizenz für Gebrauch, Kopie, Modifikationen, Gesamtlöschung, Anpassung, Veröffentlichung, Übersetzung sowie das Erstellen von abgeleiteten Arbeiten und und/oder den Verkauf und/oder das Verteilen solchen Inhalts und/oder die Einarbeitung solchen Inhalts in beliebiger Form, Medium oder Technologie, weltweit und ohne jegliche Entschädigung für Sie. 

15.5 Sämtliche von Ihnen eingereichte Inhalte dürfen von Victorinox nach ausschliesslich eigenem Ermessen verwendet werden. Victorinox behält sich das Recht vor, sämtliche Inhalte auf der Webseite von Victorinox zu ändern, zu kürzen oder zu löschen, die Victorinox nach eigenem Ermessen für nicht vereinbar mit den Richtlinien für Inhalte oder einer anderen Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen hält. Victorinox übernimmt keine Gewähr dafür, dass Sie über Victorinox die Möglichkeit erhalten, von Ihnen eingereichte Inhalte zu bearbeiten oder zu löschen. Testberichte und schriftliche Kommentare werden normalerweise innerhalb von zwei bis vier Werktagen gepostet. Victorinox behält sich jedoch das Recht vor, jede Einreichung aus beliebigem Grund zu entfernen oder zurückzuweisen. Sie erkennen an, dass Sie und nicht Victorinox für die Inhalte Ihrer Einreichung verantwortlich sind. Keiner der von Ihnen eingereichten Inhalte darf Victorinox, seine Agenten, Niederlassungen, verbundenen Unternehmen, Partner, externen Serviceprovider sowie deren jeweilige leitende Angestellte, Vertreter und Beschäftigte zum Vertrauensschutz verpflichten. 

15.6 Wir löschen Ihre persönlichen Daten im Zusammenhang mit Produktbewertungen und Rezensionen, wenn Sie uns unter internet.support@victorinox.com darum bitten. 

16., Rechtliche Hinweise zu unseren Produkten

Bitte beachten Sie, dass das Tragen von Messern in der Öffentlichkeit in Deutschland (und möglicherweise anderen Ländern) besonderen gesetzlichen Auflagen und Verboten unterliegt. Dies gilt insbesondere für Taschenmesser mit einer Einhand-Feststellklinge oder für solche mit einer Klingenlänge von mehr als 12 cm. 

17. und Service-Hotline

Wenn Sie Fragen zu Online-Bestellungen haben, erreichen Sie uns unter der Servicenummer +49 32212249406 (Deutschland) oder +43 720117256 (Österreich) oder per E-Mail an service.online.de@victorinox.com, von Montag bis Freitag zwischen 8:00 Uhr und 18:00 Uhr und Samstag zwischen 8:00 Uhr und 12:00 Uhr (Lokale Festnetzgebühren fallen an; Mobilfunkgebühren können variieren.) 

18. Verbraucherstreitbeilegung

18.1 Bei verbraucherrechtlichen Streitigkeiten, etwa wenn Sie mit der Bearbeitung Ihrer Reklamation nicht einverstanden sind, können Sie die Online-Plattform zur Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten der Europäischen Kommission nutzen. Diese Plattform sowie weitere Informationen finden Sie hier: http://ec.europa.eu/consumers/odr. 

18.2. Wir weisen gemäss § 36 VSBG (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz) darauf hin, dass wir weder bereit noch verpflichtet sind, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

19. Abschliessende Bestimmungen

19.1 Die Vertragssprache ist Deutsch – auch dann, wenn die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in anderen Sprachen bereitgestellt werden, insbesondere in Bezug auf die englische Version. 

19.2 Bei Unstimmigkeiten und Streitigkeiten in Zusammenhang mit dem Online-Shop von Victorinox gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland bzw. von Österreich unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

19.3 Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so bleiben die anderen Vertragsbedingungen davon unberührt.

Zuletzt geändert: Februar 2023

Official Website

All available products and the best browsing experience in one place

nomination