Tipps von den Experten Schärfen Sie Ihre Messer-Skills

Messer-Videoanleitungen für bessere Messer-Skills und Schnitttechniken

Hier bei Victorinox wissen wir nicht nur, wie man Messer macht, sondern auch, wie man sie benutzt. Zu unserem Team gehören Profiköche, Fleischermeister und ausgebildete Messerschmiede. Dazu kommt unser umfangreiches Wissen über Edelstahl und seine Einsatzmöglichkeiten. Mit diesem Know-how können wir Küchenmesser mit scharfen Klingen und ergonomischen Griffen entwickeln, mit denen Sie jederzeit den perfekten Schnitt machen.

Unsere Messerprofis möchten ihr Wissen mit Ihnen teilen. Wollen Sie grundlegende Messer-Skills lernen oder Ihre Schnitttechnik verfeinern? In unseren Videos sehen Sie neue Methoden, die übers reine Schneiden hinausgehen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Küchenmesser meistern, und geben Tipps, damit Sie mit den Profis mithacken können.

Wer einen illustrierten Guide bevorzugt, kann sich unsere Anleitung ansehen, in der Schritt für Schritt gezeigt wird, wie verschiedene Lebensmittel, wie Fisch, Rindfleisch oder Zwiebeln, richtig geschnitten werden.

So schneiden Sie eine Ananas

Um eine Ananas richtig zu schneiden, befolgen Sie diese Schritte:

  • Schneiden Sie die Ober- und Unterseite der Ananas ab. Schneiden Sie die Schale dünn mit einem grossen Küchenmesser ab.
  • Nehmen Sie ein kleineres Küchenmesser und entfernen Sie die hölzernen Augen, indem Sie zwei diagonale Schnitte auf beiden Seiten der Augenreihen machen. Damit verlieren Sie so wenig Fruchtfleisch wie möglich.
  • Entfernen Sie den Strunk: Schneiden Sie die Ananas entweder in Scheiben und stechen Sie den Strunk mit einem runden Keksausstecher aus oder schneiden Sie sie der Länge nach rund um den Strunk in Viertel.
Neu

Swiss Modern Officemesser

lavendel-lila
CHF 27.00
Neu

Swiss Modern Tranchiermesser

kornblumen- blau
CHF 43.00

Allrounder Schneidbrett gross

schwarz
CHF 39.00

So schneiden Sie eine Tomate

Um eine Tomate klein zu würfeln, befolgen Sie diese Schritte:

  • Legen Sie eine Tomate mit dem Gesicht nach unten auf das Schneidbrett und schneiden Sie sie von oben nach unten, aber nicht ganz durch.
  • Drehen Sie die Tomate um 90 Grad und schneiden Sie sie erneut (wieder nicht ganz durch).
  • Drehen Sie die Tomate noch einmal und schneiden Sie sie diesmal komplett durch, um Würfel zu erhalten.

Swiss Classic Tomaten- und Tafelmesser

rot
CHF 4.80
Prämiert

Swiss Classic Utility Block, 6-teilig

weiss
CHF 59.00

Tomaten- und Kiwischäler

rot
CHF 4.40

Alliance Sport Chronograph

weiss, 44 mm
CHF 465.00

Allrounder Schneidbrett gross

schwarz
CHF 39.00

So schärfen Sie Ihr Küchenmesser

Abziehstahl für den Profikoch

schwarz
CHF 35.00

Messerschärfer

schwarz
CHF 29.00

Swiss Modern Officemesser

Nussbaumholz
CHF 69.00

Swiss Modern Santokumesser

Nussbaumholz
CHF 88.00

Fieldforce Chrono

schwarz, 42 mm
CHF 495.00

Allrounder Schneidbrett gross

schwarz
CHF 39.00

Wie Sie Julienne schneiden?

So stifteln Sie eine Karotte:

  • Schneiden Sie eine Seite ab, damit Sie eine flache Basis haben. So können Sie stabiler und präziser schneiden.
  • Rollen Sie die Finger der freien Hand zum Krallengriff ein. Die Knöchel der Hand führen die Klinge. So können Sie schnell und präzise schneiden, ohne dass Ihre Fingerspitzen in Gefahr sind.
  • Schneiden Sie die Karotte mit leichten Wiegebewegungen von der Spitze bis zum Griff.
  • Nehmen Sie dann die breiten Streifen und schneiden Sie sie erneut seitlich in feine Streifen, indem Sie das Messer zu sich ziehen. Die Spitze der Klinge sollte immer nach unten zeigen und der Griff sollte beim Ziehen leicht angehoben sein.

Zwiebeln schneiden

So schneiden Sie eine Zwiebel:

  • Schälen und halbieren Sie die Zwiebel. Wenn Sie den Strunk dranlassen, werden die nächsten Schritte einfacher.
  • Schneiden Sie die Zwiebel längs, aber nicht komplett durch. Vergessen Sie nicht, die Finger der freien Hand zum Krallengriff einzurollen. Das dient der Sicherheit und Präzision.
  • Machen Sie leicht wiegende Bewegungen von der Spitze bis zum Griff.
  • Machen Sie zwei bis drei horizontale Einschnitte (wieder ohne komplett durchzuschneiden).
  • Schneiden Sie dann die Zwiebel mit wiegenden Bewegungen quer, um feine Würfel zu erhalten.

Wie man Gemüse in feine Würfel schneidet?

 So schneiden Sie Lauch in feine Würfel:

  • Halbieren Sie den Lauch.
  • Rollen Sie die Finger der freien Hand zum Krallengriff ein.
  • Schneiden Sie den Lauch durch Ziehen des Messers in lange, dünne Streifen. Die Spitze der Klinge sollte immer nach unten zeigen und der Griff sollte beim Ziehen leicht angehoben sein.
  • Nehmen Sie jetzt die Streifen und schneiden Sie den Lauch fein quer in kleine Würfel.
  • Machen Sie leicht wiegende Bewegungen von der Spitze bis zum Griff.

Der Wiegeschnitt

So funktioniert der Wiegeschnitt:

  • Entfernen Sie die Blätter der Kräuter vom Zweig.
  • Rollen Sie die Finger der freien Hand zum Krallengriff ein.
  • Hacken Sie die Kräuter in kleine Stücke.
  • Machen Sie ein kleines Häufchen aus den grob gehackten Kräutern und setzen Sie die Messerklinge direkt darauf. 
  • Halten Sie die Klinge leicht mit den Fingern Ihrer freien Hand (Achtung vor der scharfen Kante). Das vordere Ende des Messers bleibt mehr oder weniger am gleichen Platz.
  • Gleichzeitig bewegen Sie den Griff mit der Messerhand auf und ab, vor und zurück. 
  • Hacken Sie die Kräuter in mehreren Durchgängen, so fein Sie möchten.

 

Swiss Modern Santokumesser

Nussbaumholz
CHF 88.00

Tomaten- und Kiwischäler

gelb
CHF 4.40

Universal-Küchenschere

rot
CHF 15.00

Alliance Sport Chronograph

schwarz, 44 mm
CHF 495.00

Allrounder Schneidbrett gross

schwarz
CHF 39.00

Tafelgabel

orange
CHF 6.60

Tafellöffel

orange
CHF 7.40