Mein bestes Ich Regel Nr. 1: Ab nach draussen

Zeit im Freien – wertvoll für die Gesundheit von Körper und Seele

Ist Ihr Alltag manchmal so stressig, dass Sie kaum Zeit zum Atmen haben? In der Schweiz schätzen wir einen Lebensstil, der eng mit der Natur verbunden ist. Es ist lebenswichtig, die Sonnenstrahlen auf dem Gesicht zu spüren, frische Luft einzuatmen und einfach mal dem geschäftigen Alltag zu entkommen. Natürlich ist es schwer, dies jetzt umzusetzen – aber es ist nicht unmöglich. Für uns bleibt es eine Grundvoraussetzung für unser bestes Ich. Sei es, in diesen Tagen auf den Balkon hinauszugehen und etwas Sonnenschein einzufangen. Oder über eine längere Wanderung nachzudenken, für die Zeiten, die wiederkommen werden.

Thies, Vater, Naturliebhaber, kreativer Kopf und Gründer von Uberding, teilt diese Philosophie mit uns. Für ihn gibt es nichts Besseres, als Zeit in der Natur zu verbringen, um sein Leben in Balance zu halten. Als wertvolle Anregung für die Zukunft hier sein Ansatz für einen aktiven Lebensstil mit Zeit im Freien als wichtiges Element.

Von urban bis outdoor

Seit ich denken kann, bin ich ein Stadtmensch gewesen, der sich im geschäftigen Treiben am wohlsten fühlte. Doch in den letzten Jahren ist ein Bedürfnis in mir gewachsen, das ich nicht länger ignorieren kann und will - und das mich aus der Stadt hinaus in die Natur zieht. Vielleicht liegt es daran, dass meine Zeit, in der ich im lauten Nachtleben diverser Städte gearbeitet habe, vorbei ist. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich mittlerweile Papa bin und mir Schlaf und Ruhe wichtiger geworden sind.

Bessere Sicht als Nebenwirkung

Die Flucht in die Natur ist mein Ausgleich zum hektischen Alltag. Bis ich soweit bin, meinen urbanen Lebensstil gegen ein Zuhause auf dem Land einzutauschen, nutze ich Kurztrips in die Natur als Kraftquelle – mit positiven Nebenwirkungen: Studien haben ergeben, dass Menschen, die seit ihrer frühen Kindheit viel Zeit draussen verbringen, ein geringeres Risiko haben, kurzsichtig zu werden.

Raus aus dem Alltag und ab nach draussen

Zeit in den Bergen zu verbringen, hilft mir runterzukommen. Die immense, zerklüftete Landschaft und der endlose blaue Himmel ziehen mich magisch an. Die Liebe zu dieser Kulisse inspirierte mich, meiner Leidenschaft, der Landschaftsfotografie, nachzugehen. Inmitten der Berge, so nah am Himmel, versuche ich immer, die Umgebung mit allen Sinnen aufzunehmen und einzufangen. Ob ich eine Wanderung unternehme oder laufe, im Freien ist es leichter für mich, die Zeit einfach zu geniessen. Tatsächlich haben Forschungen ergeben, dass das Trainieren im Freien nicht nur fitter macht, sondern auch glücklicher.

Motivationsschub gefragt?

Für die meisten von uns ist es schlicht unmöglich, einen tiefen Atemzug frischer Bergluft zu nehmen, wenn wir einen Motivationskick bei der Arbeit benötigen. Deshalb entscheiden wir uns so oft für einen Schluck Espresso. Ich habe einen anderen Weg gefunden. Wenn ich am Schreibtisch sitze und nicht weiterkomme, unternehme ich einen 20-minütigen Spaziergang an der frischen Luft. Das wirkt mindestens so gut wie eine Tasse Kaffee.
  • Antwerp Portemonnaie
  • Antwerp Portemonnaie

Antwerp Portemonnaie

schwarz
CHF 70.00 CHF 
Zum Warenkorb
Neu
  • FieldForce Sport GMT
  • FieldForce Sport Chrono
  • FieldForce Sport Chrono
  • FieldForce Sport Chrono
  • FieldForce Sport Chrono
  • FieldForce Sport Chrono

FieldForce Sport GMT

schwarz, 42 mm
CHF 425.00 CHF 
Zum Warenkorb
  • Rolltop Laptop Backpack
  • Rolltop Laptop Backpack

Rolltop Laptop Backpack

Deep Lake, 18 l
CHF 115.00 CHF 
Zum Warenkorb